Arbeitseinsatz zum Frühjahrsputz am 27. April 2019

Arbeitseinsatz 2019

Vielen Dank an 56 fleißige Hände

die am Samstag den 27.4. den Aufruf des Vorstandes des Museumsvereins Linstow zum Frühjahrsputz auf dem Gelände des Museums und der Bildungsscheune folgten. Es sind immerhin drei Gebäude und fast ein Hektar Garten und Wiesenfläche zu pflegen.
28 Mitglieder und Freunde des Vereins, im Alter von 20 bis 80 Jahren, kamen aus Oranienburg bis zur Insel Poel zu unserem Einsatz. Es wurde gewischt, geharkt und gehackt, Fenster geputzt, der Museumsboden für die bevorstehende Dachreparatur aufgeräumt, der Garten bearbeitet, der Rasen gemäht, Kartoffeln gelegt, Mais und Sonnenblumen gesät, die Blumenbeete gereinigt, der Holzzaun in Ordnung gebracht und anderes erledigt. Zum Abschluss gab es neben den lobenden Worten des Vorstandes selbst gemachten Kartoffelsalat mit Würstchen, welcher allen nach getaner Arbeit lecker mundete, vielen Dank an Frau Voigt, die trotz Krankheit keine Mühe scheute. Der Vorsitzende machte nochmal auf die bevorstehenden Termine aufmerksam und lud alle und natürlich auch Sie, liebe Leser, zur Saisoneröffnung am 19.5. ab 14.00 Uhr ein.
Ab dem 19.6. wollen wir bis zum Museumsfest jeden Mittwoch den Familienmuseumstag begehen, an dem bei Kaffee und Kuchen, Gespräche und Führungen im Museum angeboten werden, mit den Kindern der wolhynische Ofen angeheizt und Brot gebacken und gespielt werden soll.
Das diesjährige Museumsfest findet vom 06.09. bis 08.09. statt und wird die Zeit vor 30 Jahren zum Thema haben.
Die Bildungsreise vom 28.09 bis 29.09. führt uns diesmal nach Wöbbelin, nach Schwerin in das Schloss und mit einer Übernachtung nach Schlagsdorf ins Grenzhus, Mölln oder Wismar. Wer Interesse hat uns zu begleiten, bitte im Museum per Telefon oder Mail melden.

Johannes Herbst (Vorsitzender)

Am 16.3. fand die Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes statt.

Im Vorstand hat sich aus alters- und gesundheitsgründen Frau Werner verabschiedet. An Ihrer Stelle ist Frau Schmoock gewählt worden und für Herrn Weisbach ist Herr Hojczyk in den Vorstand gewählt worden. Der Vorstand bedankt sich für die geleistete Arbeit und wünscht vor allem Frau Werner Gesundheit und noch viel Freude im Kreise Ihrer Familie und in dem durch Sie im Wesentlichen mit aufgebauten Verein.
In der Mitgliederversammlung wurden die Veranstaltungen 2019 beschlossen, zu denen wir herzlich einladen.

nach oben