Bildungsfahrt nach Detmold

Frau Dr. Neufeld, Mitarbeiterin des Museums für russlanddeutsche Kulturgeschichte in Detmold hat uns eingeladen. So unternahmen wir mit Vereinsmitgliedern eine Bildungsfahrt nach Detmold vom 26.-28.9.2008.

Am Freitag pünktlich um 9 Uhr fuhr der Bus der Firma Badtke Goldberg aus Linstow ab in Richtung Detmold. [weiterlesen]

Zurück zum Seitenanfang

16. Museumsfest + Wolhynische Heimattage 2008

Das diesjährige Museumsfest in Linstow war wieder ein voller Erfolg. Angefangen hatten die Museumsfesttage in diesem Jahr schon am Freitag, dem 5.9.2008 mit einer Filmvorführung. Das 'Kino' vielmehr die Museumsscheune war um 19:30 Uhr bis auf den letzten Platz besetzt. Der Film "Alles ist erleuchtet" handelte von einem amerikanischen Juden, der eine Reise in die Ukraine unternimmt, um die Frau zu suchen, die seinen Großvater im 2. Weltkrieg vor den Nazis gerettet hat. Ein berührender, aber auch lustiger Film. [weiterlesen]

Zurück zum Seitenanfang

Saisoneröffnung im Umsiedlermuseum

Am 3.5.2008 wurde im Wolhynier Umsiedlermuseum Linstow die Saison 2008 eröffnet. Somit ist das Museum auch an den Wochenenden, jeweils von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung des Heimatvereins. Herr Herbst, der Vorsitzende begrüßte die Gäste zu Beginn der Veranstaltung und hielt ein Resümee. Er erinnerte an die Zeit vor 18 Jahren, als die Idee entstand, den Heimatverein zu gründen und das Umsiedlermuseum zu errichten. [weiterlesen]

Zurück zum Seitenanfang

3. Museentour - Thema: "Wasser ist Leben"

Der Vorsitzende des Heimatverein Linstow e.V. Herr Herbst eröffnete am 26.4.2008 in Linstow die 3. Museentour.

Grußworte wurden vom Schirmherrn Dr. Till Backhaus, vertreten durch Dr. Buchwald und dem stellvertretenden Bürgermeister Herrn Schmoock an die Teilnehmer gerichtet.

Viele Teilnehmer nutzten das schöne Wetter und waren der Einladung gefolgt. Sie hatten ihre Fahrräder startklar gemacht. [weiterlesen]

Zurück zum Seitenanfang

Jugendveranstaltung

Die Jugendkreise der Kirchgemeinden Krakow am See und Serrahn hatten am 19. April zu einem offenen Jugendabend in die Bildung- und Museumsscheune eingeladen. Jugendliche der beiden Kirchgemeinden wählten das Thema: "Suchst du noch, oder lebst du schon". Sie planten, organisierten und führten den Jugendabend überwiegend eigenverantwortlich durch. Der als Gast eingeladene Gemeindevertreter Herr Manfred Behrend bezeichnete die Veranstaltung als ein 'tolles Erlebnis'. Er äußerte die Meinung, dass solche Höhepunkte weiterhin regelmäßig stattfinden sollten. Diese Meinung teilten auch viele Anwesenden.

Zurück zum Seitenanfang

Buchlesung mit
Lothar von Seltmann

Der Heimatverein Linstow e.V. lud am 16.4.2008 zu einer Autorenlesung mit dem Schriftsteller Lothar von Seltmann ein. Bisher schrieb er bereits 14 biographische Romane.

"Gott schreibt Geschichte" – diesen Satz wählt er oft als Überschrift für seine Veranstaltungen. Der Autor las aus seinem Buch "Miluscha" - eine wolhynische Lebensgeschichte. [weiterlesen]

Zurück zum Seitenanfang

3. Internationale Bildungstage

In Zusammenarbeit mit dem Kultur- und Wissenschaftsverein EuroKaukAsia fanden in der Linstower Bildungsscheune vom 18.-20.1.2008 unter dem Thema "Erleben - Erinnern - Erforschen. Migration, Flucht und Vertreibung in Geschichte und Gegenwart" die 3. internationalen Bildungstage statt. Das Ziel dieser Tagung bestand darin, Migration als historisches und aktuelles Phänomen zu diskutieren. [weiterlesen]

Zurück zum Seitenanfang