Wolhynische Heimattage + Museumsfest 2007

Das 15. Museumsfest war wieder ein Höhepunkt in der Gemeinde Dobbin-Linstow.

Der Heimatverein Linstow e.V. lud am ersten Septemberwochenende wieder zum alljährlichen Museumsfest ein. Bereits Wochen zuvor war das Festkomitee mit der Planung und Vorbereitung des bevorstehenden Höhepunktes beschäftigt. Kurz vor dem Fest wurden in einheimischen Küchen Kuchen gebacken, Piroggen vorbereitet und wolhynische Gerichte gekocht.

Am Samstag in aller Frühe waren erfahrene Helfer mit dem Abbacken von ca. 400 Broten beschäftigt. So wurde mit Spannung der Samstagnachmittag erwartet. [weiterlesen]

Saisoneröffnung 2007

Am Sonntag, den 6. Mai 2007 um 14.00 Uhr beging der Heimatverein Linstow e.V. auf dem Gelände des Umsiedlermuseums mit einem bunten Programm die Saisoneröffnung. Somit wird unser Museum für die Besucher auch wieder am Wochenende geöffnet sein.

Es wurde ein abwechslungsreiches Programm dargeboten, das Grußworte und kulturelle Beiträge beinhaltete. Für das leibliche Wohl sorgten die vielen fleißigen Helfer. Weiterhin boten sich auch Möglichkeiten, Gespräche zu führen, Erfahrungen auszutauschen und sich über die Ziele und Inhalte der Vereinsarbeit zu informieren.

Eröffnung 2. Museentour

Am 21. April 2007 wurde die Tour als Event der vier beteiligten Vereine eröffnet. Durch diese Aktion wollen wir unser Bekenntnis gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit zum Ausdruck bringen und verbinden damit die Hoffnung, insbesondere bei unseren Kindern und Jugendlichen das Heimatbewusstsein zu fördern und zu stärken.

Die Tour begann mit einem kleinen wolhynischen Frühstück im Umsiedlermuseum. Mit dem Fahrrad ging es zur Waldschule Neu Sammit. [weiterlesen]

Zurück zum Seitenanfang