BMFSFJ_DL_mitFoerderzusatz_RZ

Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2018

Am 20. Juni möchten wir zum Weltflüchtlingstag einen Film zeigen.

20. Juni um 19 Uhr

Anlässlich des Weltflüchtlingstages möchten wir in unserer Bildungsscheune den Kinofilm „Macondo“ der iranisch-östereichischen Regisseurin Sudabeh Mortezai zeigen. Dieser beschäftigt sich mit der Situation des Ankommens, die sich manchmal schwieriger gestaltet als die Flucht selbst. In diesem preisgekrönten Film wird die Geschichte eines elfjährigen Jungen aus Tschetschenien erzählt, der nach dem Tod des Vaters die Beschützerrolle in seiner Familie übernehmen muss und das in der Flüchtlingssiedlung Macondo im industriebrachen Niemandsland von Wien. Etwa 3000 Menschen aus 22 Ländern leben hier.

Für Ramasan und seine Familie beginnt ein langer Selbstfindungsprozess, der nicht nur den Versuch sich in eine ungewohnte Umgebung zu integrieren umfasst, sondern auch die Bewältigung einer traumatischen Familien- und Fluchtgeschichte sowie die Suche nach den eigenen Wurzeln.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!! Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten!

1. Linstower Musikwoche

Das Wolhynier Umsiedlermuseum lädt ein zur 1. Linstower Musikwoche.
Vom 02.07.-07.07.2018 wird es unter dem Arbeitstitel „Musik[migr]anten“ einen Musikworkshop mit Studierenden der Akademie für Tonkunst in Darmstadt geben. Dazu ist ein tägliches Abendprogramm geplant.

Museumsfest 2018 vom 7. bis 9. September 2018

Die Themen der Veranstaltungen stehen noch nicht fest und werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben.